Das war 2018!
Facebook tut es. TV-Sender tun es. Und wir tun es jetzt auch: Wir blicken zurück auf das Jahr 2018! Denn wieder einmal sind wir kaum dazu gekommen, im laufenden Geschäft über das zu berichten, was wir getan und erlebt haben. Dabei war das wirklich einiges. An ein paar Highlights möchten wir Sie und Euch gerne teilhaben lassen – bei dem ein oder anderen war der ein oder andere auch selbst beteiligt…

Wilson Branded Space
Bereits in 2017 haben wir erste Pilotprojekte gestartet – in 2018 konnten wir das neue Retail-Design für Wilson Tennis global ausrollen. Für die revolutionäre Art der Produktpräsentation – reduziertes Design mit Omni-Channel-Komponenten – haben wir das komplette Paket geliefert: Design, Entwicklung von Shop-Paketen, Möbelbau, Logistik und Vor-Ort-Installation. Weltweit haben wir fast 50 Wilson Branded Spaces gebaut, in Europa, Australien, USA und Asien.

Wilson US Open Store
Das große Ding in 2018:  Der Store unseres Kunden Wilson bei den US Open. Die Shops auf dem Gelände des USTA National Tennis Center in Flushing-Meadow-Corona Park NY sind DIE Aushängeschilder der Tennis-Unternehmen. Und aus unserer Feder stammte in diesem Jahr nicht nur Design und Planung des Store-Konzepts, sondern auch die Umsetzung innerhalb kürzester Zeit vor Ort.

Entstanden ist ein Wilson Branded Space der Extraklasse mit großen Digital-Signage-Elementen und einem „Official Stringer“-Bereich auf einer zweiten Shopebene für die Profispieler der Tour – sowie einem Rekordumsatz für den Kunden.

Office-Design No. 1: leanIX
Das Bonner IT Start Up, das wir von Beginn an kommunikativ begleitet haben, ist inzwischen mehr als etabliert und auch in den USA mit eigenem Büro vertreten. Voll auf Expansionskurs sind die Mitarbeiter in 2018 auf 1.400 Quadratmeter gezogen, die von uns geplant und gestaltet wurden. Herzstück ist die sogenannte „All Hands Area“, die von den Mitarbeitern fleißig genutzt wird und einen Mix aus Küche, Aufenthalts- und Meetingraum bildet. Kleinere Teams können sich für Meetings z.B. zum Matterhorn, in die Bibliothek oder nach Stockholm zurückziehen – denn insgesamt gibt es fünf Themenräume, die wir individuell eingerichtet haben.

Office-Design No. 2: Planet Payment
Kaum durften wir „Premier Tax Free“ als neuen Kunden begrüßen, hat sich die Fintrax-Gruppe, zu der der Anbieter von Tax Free Shopping-Lösungen zählt, einem kompletten Rebranding unterzogen. Das neue Corporate Design von „Planet Payment“ wenden wir seitdem nicht nur bei Print & Co. an, sondern haben uns auch um die markengerechte Gestaltung des Münchener Büros gekümmert.

EA Connect Days 2018
„Europe’s leading enterprise architecture conference“, die EA Connect Days hatten 2018 ein Heimspiel in Bonn, Unternehmenssitz von leanIX, die ihre jährliche Veranstaltung zum ersten Mal auf zwei Tage ausgedehnt hatten. Die 500 Teilnehmer aus aller Welt konnten Zeitgeschichte atmen, denn im World Conference Center diente u.a. der Alte Plenarsaal als Location.

Jeweils vier Sessions – Vorträge und Workshops – wurden parallel angeboten, dazu eine grandiose Abendveranstaltung mit kulinarischen Highlights. Die Organisation mit den beteiligten Dienstleistern wie z.B. für Eventlocation und Catering lag vertrauensvoll in unseren Händen, ebenso die Unterstützung vor Ort während der Konferenz.

Die TVG und noch mehr Reisebüros
Die Touristik Vertriebsgesellschaft in München betraute uns auch in diesem Jahr mit diversen Marketing-Aufgaben wie der monatlich wechselnden Beschriftung des Reisebüro-Trailers von sonnenklar.TV, einer facebook-Kampagne, einem POS-Paket mit Mailing und vielem mehr. Insbesondere aber wurden 2018 weitere 16 Reisebüros der Marken sonnenklar.TV und Flugbörse erfolgreich eröffnet. Die TVG hat mit dem rolloutfähigen Digital-Signage-Konzept die Nase vorn im Markt. Und wir liefern die Einrichtung dazu. Mit einem eingespielten Team werden Möbel und Technik innerhalb nur eines Tages installiert. Bereits am nächsten Tag kann der Franchisenehmer aufschließen und die ersten Reisen verkaufen.

Websites und Mobile App: Amer Ambassador Portal und Plattform für Europa
Salomon, Suunto und Wilson gehören zu Amer Sports. Als Ambassador werden Sportbegeisterte zu Botschaftern, die ihre Marke bei Veranstaltungen, im Handel und online promoten. Um diese wichtigen Multiplikatoren zu gewinnen, haben wir ein Online-Recruiting-Portal in 14 Sprachen umgesetzt. Interessenten können sich auf der jeweiligen Seite mit Bildern und Videos bewerben. Werden sie ausgewählt, erhalten sie im nächsten Schritt Zugang zur Amer Ambassador Plattform. Hier werden Ausschreibungen, Auftragsvergabe und Reporting verwaltet und die Markenbotschafter untereinander sowie mit den zuständigen Marketing-Managern vernetzt. Zusätzlich zur Webversion für Desktop und Mobile haben wir hierzu auch eine App für iOS und Android entwickelt. Natürlich alles CD-gerecht und angepasst auf das Look and Feel der einzelnen Marke.

Hot in here – Videos & Co. für Beefer Grillgeräte
Die Pioniere im Oberhitzegrill-Segment unterstützen wir nun auch schon seit zweieinhalb Jahren. Eine tolle Zusammenarbeit in der Marketing-Betreuung von Strategie bis Social-Media über Newsletter, Veranstaltungen und Videos. Letztere haben wir gerade noch einmal in die Frischzellenkur geschickt. Beim Dreh mit Food-Blogger Uwe Spitzmüller und im anschließenden Schnitt haben wir ein paar neue Ideen umgesetzt und die Videos einmal mehr social-media-tauglich gemacht.

Welcome Atomic
Mit Atomic begrüßen wir einen neuen alten Kunden zurück an Bord. Die Vorbereitungen für nächstes Jahr laufen bereits auf Hochtouren. Was Tennis im Frühjahr und Sommer ist Skifahren im Winter… Auch am POS. Es bleibt spannend!

Neuzugänge und Heimspiele
Wir durften uns auch 2018 über einige neue Kunden freuen und bedanken uns herzlich für das in uns gesetzte Vertrauen: Einen frischen Markenauftritt inkl. Homepage entwickeln wir derzeit für den Neuburger Bautenschutz. Wieder dabei ist auch ETS Didactic; das bereits von uns entwickelte neue Corporate Design wird nun in Broschüren angewendet. Ebenso ist der Relaunch für das Software-Unternehmen Vesta Business Simulations mit neuer Homepage noch im Gange. Richtig Fahrt nehmen wir 2019 mit dem regionalen Energieversorger BHAG auf. Auf dem Plan stehen Give-Aways, die Unterstützung bei diversen Events sowie ein POS-Paket für Einzelhandel und Dienstleister. Und auch sonst freuen wir uns auf die erfolgreiche Fortführung zwei weiterer Heimspiele: Den Gewerbeverein Centrum Bad Honnef e.V. unterstützen wir seit Jahren bei der Vermarktung seiner überaus erfolgreichen Veranstaltungen mit tausenden Besuchern im Jahr. Und auch mit der Stadt Bad Honnef geht es in die nächste Runde, hier stehen wir nach Einführung der durch uns kreierten neuen Dachmarke für verschiedene IT- und Grafik-Dienstleistungen in den Startlöchern.

Fazit: Unser No-line-Konzept trägt Früchte
Was sich in der Retrospektive wie ein roter Faden durch das vergangene Jahr zieht, bestätigt unseren Ansatz – die Auflösung alter Regeln und Abgrenzungen von online und offline. Durch die parallele Nutzung von Medien und Kanälen ist eine Trennung nicht mehr zeitgemäß. Je nach Anforderung unserer Kunden verschmelzen wir somit unsere vier Divisionen naadwork, dotcomeffect, popstarsss und Sunlight events zu einer integrierten und ganzheitlichen Dienstleistung. Mit dieser interdisziplinären Kommunikation bieten wir alles maßgeschneidert aus einer Hand: Werbung und Design, Web und Video, Display und Ladenbau sowie Events.
Zum Ende unseres Rückblicks bleibt unser guter Vorsatz für 2019: Öfter über die Dinge zu berichten, die unsere Arbeit so spannend machen! Wir freuen uns schon jetzt auf gemeinsame Projekte. Bis dahin schöne, entspannte Feiertage und einen guten Rutsch.
Im Januar sind wir wieder voller Elan und „no-line“ für Sie und Euch am Start!

This post is also available in: Englisch

© 2019 Nelson Artz Group GmbH & Co. KG